Kurse der DGOOC

Im Rahmen der Zusatzweiterbildung „Spezielle Orthopädische Chirurgie“ veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie seit nunmehr fast 12 Jahren die erfolgreiche Kursreihe zu den Themen Wirbelsäule, Knie, Schulter, Fuß, und Hüfte.

Sie befinden sich hier:

Lernkonzept:

Begleitend zur klinischen Weiterbildung werden die Teilnehmer (Facharzt für O&U wird empfohlen) in diesen Kursen für die Prüfung der „Speziellen Orthopädischen Chirurgie“ vorbereitet. An den Kurstagen werden neben der Theorie zahlreiche Möglichkeiten zur praktischen Anwendung geboten. Highlights sind u. a. das Training an Humanpräparaten oder Kunststoffknochen (Sawbones) sowie Übungen mit diversen Instrumentarien und Implantaten.

Die Teilnehmeranzahl ist bewusst begrenzt, so dass das erlernte Wissen in kleinen Gruppen gemeinsam mit allen Referenten angewandt und diskutiert werden kann.