Osteopathie

In unserer Ausbildung und Weiterbildung sehen wir immer wieder die Schwierigkeit der Kursteilnehmer sich dreidimensional in den Körper hinein zudenken und somit eine Vorstellung von Strukturen des Viszeralen, Cranialen und Parietalen Systems zu erlangen.

In unserem Kurs wollen wir die Denkbarriere überwinden und Ihnen die Umsetzung des gelernten Wissens in die Praxis vereinfachen. So werden Sie ihren Patienten mit anderen Augen sehen und eine verbesserte Vorstellung für eine zielgerichtete Therapie bekommen.

Sie befinden sich hier:

     

Angebot

Eine Lernumgebung mit dem größten Nutzen für die Kursteilnehmer/-innen, im Sinne ihrer zukünftigen Patienten ist unser oberstes Ziel. Das BeST bietet Kurse für 

  • Ärztinnen und Ärzte
  • andere medizinische Berufsgruppen sowie
  • Forschungspersonal

an. Die Kurse werden in den Räumen des Anatomischen Institut der Charité Universitätsmedizin durchgeführt. Somit wird ein direkter, intensiver und ausführlicher Kontakt zum Thema ermöglicht.

Anatomische Sammlung

Die anatomische Sammlung des Fächerverbundes umfasst verschiedene medizinische Präparate, die bis ins 18. Jahrhundert zurückreichen. Mit ihren Wachs-, Gips- und Holzmodellen, Plastinaten, Korrosionspräparaten und Metallausgüssen von Organen sowie pathologisch-anatomischen und zoologischen Objekten ist die Sammlung der Anatomie der Charité vor allem für Fortbildungen im Bereich der Medizin wichtig. 

Körperspende für Medizin und Forschung

Für den Lehrauftrag der Anatomie ist der Fächerverbund darauf angewiesen, dass sich Personen zu ihren Lebzeiten bereit erklären, ihren Leichnam der medizinischen Lehre und Forschung zur Verfügung zu stellen. Da eine Körperspende in Berlin-Brandenburg eine "Letztwillige Verfügung" erfordert, informiert der Fächerverbund Anatomie der Charité Berlin hier auch über dieses sensible Thema.

Kursangebot für Osteopathen